ib3 image

Ergotherapie bei Erwachsenen

Handtherapie

Ziel der Ergotherapie ist es, die sensomotorisch-funktionellen Fähigkeiten der Hand soweit herzustellen, zu kompensieren bzw. zu erhalten, dass die Patienten alltägliche Tätigkeiten selbstständig ausführen können.

Die funktionsgestörte Hand wird durch passive manuelle Techniken sowie aktives funktionelles Training anhand von Übungen, Alltags- und Therapieaktivitäten trainiert, um wieder möglichst natürlich, physiologisch und automatisiert eingesetzt werden zu können. Ergänzend erhalten die Patienten Tipps zum Gelenkschutz und zur ergonomischen Umweltgestaltung.

Theresa Artner
Ergotherapeutin

0664 2030818

theresa.artner@gmail.com